Spielplan - UHu-Theater e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

V SPIELPLAN 2016 | 2017    


Download: Programmheft der Spielzeit 2016/2017

_______________________________________________

Sonderkonzert
Fr 16. Dezember 2016 - 20:00 Uhr
Lars Redlich
Programm: Lars Christmas - das Best-Of-Konzert
Comedy, Musical und Showtime zur Weihnachtszeit

Innerhalb kürzester Zeit wurde der sympathische Berliner Entertainer mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen ausgezeichnet. Zum zweiten Mal steht Lars Redlich auf der Bühne des UHU-Theaters.

Erleben Sie Comedy, Musical und Showtime zur Weihnachtszeit. Am Klavier wird Redlich von seinem Pianisten Bijan Azadian begleitet. Die Symbiose dieser beiden Künstler, das „einzigartige Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett“ lässt dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen und unterhält auf höchstem künstlerischen Niveau.

Mit beeindruckender Vielseitigkeit, Improvisation und jeder Menge Selbstironie und Charme schafft es Lars Redlich, sein Publikum von der ersten bis zur letzten Minute an mitzureißen und mit ihm zusammen einen grandiosen Abend zu erleben. Überzeugen Sie sich selbst!
Freier Verkauf

_______________________________________________

Sa 17. Dezember 2016 - 20:00 Uhr
Les Grand Chanteurs
Programm: Cantique de Noël

Das internationale Ensemble der drei Tenöre bietet alles was das Herz begehrt. Gegründet hat sich das Ensemble bereits 2014. Seit dem sind die drei außergewöhnlichen Tenorstimmen von Daniel Schliewa, Ricardo Marinello und Juan Hurtado-Ramirez ein Qualitätsgarant!
Das Repertoire der LES GRANDS CHANTEURS umfasst eine ungewöhnlich große Spannweite. Die großen Opernhits von Puccini, Verdi und Wagner gehören ebenso in ihr Repertoire wie die Evergreens „O Sole mio“, „funiculi funicula“, „Granada“ oder auch „torna a surriento“.

Auch in der Operette sind LES GRANDS CHANTEURS zuhause. Bekannte Melodien wie „Dein ist mein ganzes Herz“ oder das melancholische „Wolgalied“ sind im Programm. Weiter geht es über die unvergessenen Tonfilmmelodien der 20er und 30er Jahre wie z.B. „Ein Lied geht um die Welt“. Uns präsentieren Les Grand Chanteurs zu diesem Abend zusätzlich zu diesem Programm das Weihnachtsspecial "Cantique de Noël".

Alles wird völlig zwanglos und mit Spaß an der Musik vorgetragen, entweder in beeindruckenden Solodarbietungen, meist aber gemeinsam. Mit LES GRANDS CHANTEURS erleben Sie einen musikalischen Abend der Extraklasse!
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Sa 31. Dezember 2016 - 19:00 Uhr - Einlass 18:00 Uhr
Silvester-Gala im UHu-Theater
EIN ABEND IM SAVOY

Auf vielfachen Wunsch und der großen Nachfrage wegen, feiern wir in diesem Jahr im UHu-Theater wieder eine große Silvester-Gala.

Sie erwartet "alles inklusive":

  • Spitzen-Galabuffet, das zum Träumen einlädt und alle Wünsche wahr werden lässt
  • Mitternachtssnack, Kaffee etc.
  • Alle Getränke bis zum frühen Morgen
  • Silvester-Showprogramm
  • DJ Kai Nürnberger | Partysound

Garderobe festlich: Dem Motto der Silvesternacht "Ein Abend im Savoy" entsprechend!

Freier Verkauf

_______________________________________________

 20. Januar 2017 – 20:00 Uhr
 Sven Ratzke
 STARMAN - eine außergewöhnliche Show mit der Musik von David Bowie
 ...and now a tribute to David Bowie
 
STARMAN - eine außergewöhnliche Show mit der Musik von David Bowie
Inspiriert von der Musik der Legende David Bowie kreiert der Entertainer Sven Ratzke einen eigenen, schillernden Charakter: STARMAN

Sven Ratzke, der Entertainer "extraordinaire", der mit seinen Soloshows voller Spektakel, Kunst und wahnsinniger Musik weltweit für Furore sorgt, nähert sich der am 10.01.2016 verstorbenen Legende David Bowie. Ratzke bringt David Bowie aber nicht einfach nur eine Hommage, sondern erschafft mit STARMAN einen ganz neuen Charakter. So treffen das verrückt rockende Ratzke Universum und Bowies Legende in einer grandiosen Musikshow aufeinander.

In STARMAN sehen wir einen Entertainer auf der Bühne, der von einem anderen Stern kommen könnte, wie ein 'Baron von Münchhausen out of space'. Ratzke nimmt uns mit auf eine verrückte, unglaublich unterhaltsame Reise von New York bis Berlin.

Begleitet wird er von seinem brillant-genialen Pianisten Charly Zastrau. Die Songs, mal Seventies Glamrock, mal voller groovender Soundcollagen, mal intim am rostigen Klavier. Hier trifft 'Cabaret' auf große Rock-Show, hier trifft Entertainment auf Pop: verrückt, intim, witzig, betörend, und äußerst rockig.
SVEN RATZKE IST STARMAN!
Ein Weltstar beim uns im UHu. Unbedingt hier klicken und lesen...
 
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

 Fr 17. Februar 2017 - 20:00 Uhr
La Signora - Carmela de Feo
 Programm: Meine besten Knaller. Best of...

La Signora präsentiert alle Knallernummern aus ihren Soloprogrammen. Ja sie hat es einfach drauf: Sie ist anrüchig, schlüpfrig, bösartig, verrückt - und vor allem komisch!

Sie versetzt regelmäßig das Publikum in eine Massenhysterie und nicht wenige Männer und Frauen können sich ein Leben ohne La Signora nur schwer vorstellen. Diesen Menschen sei nun gesagt - Euer Flehen wurde erhört! La Signora kommt - und zwar mit all den wahnsinnigen, erfolgreichen, besten Nummern aus ihren verschiedenen Programmen!

Es wird gespielt, gesungen, getanzt, gestalkt, getalkt und gelacht. Meine besten Knaller - ein garantiert bunter Abend mit der kleinen, charmanten, schwarzen, italienischen Ratte aus dem Ruhrpott! Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, sollte sich beeilen, denn die Polonaise durch La Signoras verrückte und aberwitzige Welt hat schon längst begonnen.

Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 17. März 2017 - 20:00 Uhr
Schöne Mannheims
Programm: Ungebremst

Viel hat sich getan, seit die Schönen Mannheims im Frühjahr 2011 aufbrachen, um mit ihrem Musik-Kabarett-Programm "Hormonyoga" die hiesige Kulturlandschaft zu erobern. Wo sie auch auftraten zwischen München und Kiel, zwischen Köln und Bayreuth, sie hinterließen volle Häuser und ein begeistertes Publikum. Im Frühjahr 2014 war es soweit: nach dem fulminanten Erfolg ihres Erstlingswerks haben die Schönen Mannheims ihr zweites Musik-Kabarett-Programm "Ungebremst" herausgebracht – und begeistern seither nicht nur auf den renommiertesten Bühnen der Nation, sondern immer öfter auch in Funk und Fernsehen: Der SWR drehte bereits ein Portrait über das fröhliche Quartett, der Berliner Radiosender "Multicult" widmete ihnen eine komplette Sendung, und eine der bekanntesten Kabarettistinnen des Landes, Gerburg Jahnke ("Missfits"), lud sie im September 2013 in ihre WDR-Sendung "Ladies Night". Es folgte der "Zungenschlag" auf SWR2, sie saßen mit Kim Fisher auf deren nagelneuer "Comedycouch" (SWR-Fernsehen), und wirbelten das legendäre "Studio Brettl" (SWR2) gehörig durcheinander. Ganz nebenbei gaben sie im Herbst 2014 noch zwei umjubelte Konzerte in Südafrika! Stimmgewaltig, ausdrucksstark, und immer mit einem Augenzwinkern widmen sich die vier Powerfrauen auch in ihrem zweiten Programm "Ungebremst" den kleinen und den großen Themen, dem Alltäglichen und Skurrilen, dem Naheliegenden und dem Abseitigen. Auch diesmal nehmen sie auf musikalisch-szenische Art allerlei Sprachen in den Mund und vor allem sich selbst nicht allzu ernst. Ob klassische italienische Arie, hebräischer Folk, Aretha Franklin oder – zunehmend mehr – Selbstgeschriebenes, die Schönen Mannheims "können alles und das auch noch gut" (Wiesbadener Tageblatt). "Ungebremst" gelingt es ihnen, heiratswillige Damen zum Anbandeln auf den Friedhof zu schicken, ein Loblied dem Navi zu singen, online einen Flug für sensationelle 50 Cent zu buchen und zwischendurch noch eben Werbung für Damenwäsche zu betreiben – denn von irgendetwas muß der Künstler ja leben!
Die Schönen Mannheims, das sind die Sängerinnen Anna Krämer, Smaida Platais und Susanne Back – stets getragen von der moralischen Stütze, dem Fels in der Brandung, dem Anker am Klavier: Stefanie Titus.
"Hinreißende Stimmen und umwerfende Szenen, bei denen sich die Schönen auch als großartige Komödiantinnen zeigen", so urteilte der SWR, als er in seiner Reihe "Nachtkultur" das Künstlerinnenquartett portraitierte. © Schöne Mannheims 2015
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 07. April 2017 - 20:00 Uhr
Korff/Ludewig
Programm: Partykeller | So geht Chanson...

"Da haben sich zwei gesucht und gefunden" - hat in einer Zeitung über Korff/Ludewig gestanden.
Richtig. Aber was machen die beiden eigentlich? "Mordsspaß".
Das hat auch in der Zeitung gestanden und das begeisterte Publikum sagt: "Wie ein Abend mit guten Freunden".

Florian Ludewig (der von Malediva) und Bastian Korff (der aus dem Radio) laden ein in ihren Pop-Cabaret-Partykeller:
Eine Mischung aus Chanson, Comedy und Kabarett, mal derb, mal feinsinnig. Stimmgewaltig, bunt und charmant plaudern und singen sich Korff/Ludewig durch den Abend und erzählen von ihrer Sicht der Dinge.

Vom Rock'n'Roll des Alltags und den Widrigkeiten des Lebens. Momentaufnahmen zwischen Melancholie und Albernheit, Supermarkt, Sex und Sojajoghurt.
Dazu gibt es noch Tipps für ein schöneres Leben: wie Sie mit Marmelade zu sich selbst finden, wie Sie subversiv das Glück junger Biopärchen an der Supermarktkasse zerstören und was für eine Wohltat es ist, ab und an ein Einhorn zu sein.
Und Sie werden verstehen, warum Katzen von Natur aus neurotisch sein müssen.
Leider gibt es keine Videos von süßen Kätzchen - aber immerhin Einhörner. Hey, Einhörner!

Und für die ganz Neugierigen: www.korff-ludewig.de
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Sonderkonzert
Fr 21. April 2017 - 20:00 Uhr
Tim Boltz
Programm: Rüden haben kurze Beine

Literatur-Comedian und SPIEGEL-Bestsellerautor Tim Boltz – "DEUTSCHLANDS LUSTIGER AUTOR" - ist aufgrund des großen Erfolgs seines Bühnenprogramms "Rüden haben kurze Beine" auch 2017 wieder auf Tournee. In dieser neuartigen und irrwitzigen Comedy-Show unternimmt Literatur-Comedian & SPIEGEL-Bestsellerautor Tim Boltz einen gelesenen Erklärungsversuch, warum Männer schlechte Lügner sind und Frauen daran Schuld haben. Neben urkomischen Passagen aus seinen Bestseller-Romanen liest er eigens für dieses Programm neu geschriebene Texte und Gedichte auf seine unnachahmlich humorige Weise. Tim Boltz schlüpft dabei stimmlich und schauspielerisch in die skurrilsten Charaktere und spricht schonungslos das aus, was wir alle kennen und doch nie zugeben wollen. Abgerundet wird die Comedy-Show durch Corinna Fuhrmann, die die Textpassagen am Klavier begleitet und interpretiert.
Tim Boltz ist ein deutscher Schriftsteller und Literatur-Comedian. Im September 2011 erschien der Comedy-Roman "WEICHEI" im renommierten Goldmann Verlag und entwickelte sich sogleich in den Verkaufscharts zu seinem ersten Bestseller. Im Mai 2012 erschien aufgrund dieses Erfolgs die Fortsetzung "NASENDUSCHER". Beide Romane platzierten sich über mehrere Wochen in den Deutschen Bestseller-Charts und Boltz zählt seither zur Crème de la Crème der deutschen Comedy-Autoren. Mit "LINKSTRÄGER" startete er im Juni 2013 schließlich den dritten Angriff auf die Lachmuskeln der Nation und Feuilleton wie Leser feierten erneut auch den letzten Teil der aberwitzigen Trilogie um den Anti-Helden Robert Süßemilch.

"Deutschlands lustigster Autor" - Frankfurter Rundschau | "Deutschlands momentan wohl erfolgreichster Literatur-Comedian hat sich in Windeseile eine riesige Fangemeinde erobert. Mit feinster Situationskomik und sprachlich brillant präsentiert Boltz Comedy auf höchstem Niveau." - FAZ | "Tim Boltz spricht das aus, was wir alle kennen." - RTL | "Durchgeknallt und zum Quietschen komisch." BILD
Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 12. Mai 2017 - 20:00 Uhr
Die Unterhaltungsdamen
Gala-Programm mit Marion Willmer und Gabi Weiss als Irmgard Knüppel
Die Eine räumt ab, die Andere tischt auf...

Marion Wilmer ist eine echte Vollblut-Entertainerin. Sie präsentiert ein Showprogramm der Extraklasse, Musical Hits aber auch Swing und Popsongs. Irmgard Knüppel serviert und leistet Ihren Dienst am Gast mit Herz und Humor. Doch plötzlich findet sie sich auch Irmgard Knüppel auf den Brettern die die Welt bedeuten wieder. Die Begegnung dieser beiden Damen ist höchst unterhaltsam und sorgt für die eine oder andere Überraschung! Mit stimmgewaltigen Gesangsnummern, charmanten Moderationen, komödiantische Einlagen und Improvisationsfreude sorgen beiden Künstlerinnen für zauberhafte Unterhaltung.
Über die Damen...
Die künstlerische Heimat von Marion Wilmer ist die Welt des Musicals. Mit großem Erfolg hat sie die bedeutendsten Genres gespielt und Zuschauer in ganz Europa verzaubert. „Die Schöne und das Biest”, „West Side Story”, „Elisabeth”, „Evita”, „Grease” und „Cats” sind nur einige Stationen ihrer beeindruckenden Karriere. Mit ihrer fabelhaften Darstellung der „Christine” im „Phantom der Oper” riss sie Zuschauer und Kritiker gleichermaßen von den Stühlen. „Jubel für eine herausragend agierende Marion Wilmer” (Bild). - „Ihrer mitreißenden Lebenslust und ihrem überschäumenden Temperament kann sich niemand entziehen” (Nürnberger Zeitung).
Seit 25 Jahren erobert die in Köln lebende Schauspielerin und Komikerin Gabi Weiss die Herzen der Zuschauer nicht nur auf den Brettern die die Welt bedeuten. Dank ihrer unverwüstlichen Improvisationsfreude und ihrer Erfahrung als Galakünstlerin bei hochkarätigen Firmenevents und in den Partysälen der Nation, mauserte sie sich in ihrer Rolle als Servicefachfrau Irmgard Knüppel zu einer wahren Meisterin der spontanen Unterhaltungskunst. „Die unablässig sprudelnde Quelle in der Service-Wüste” - „Die Königin aller Käsebrötchen” - „Die Mutter-Courage aller Raststätten” - „Theken-Psychologin ohne Kassenzulassung” - „absoluter Kult” (schreibt die Presse).
 Abonnement und freier Verkauf
Klick das Bild...

_______________________________________________

Sa 20. Mai 2017 - 18:00 | 19:00 | 20:00 | 21:00 Uhr
16. Lange Nacht der Theater
Denis Fischer / Gesang
Carsten Sauer / Piano
Ausschnitte aus dem Programm: Happy Birthday, Herr Presley

Denis Fischer und Carsten Sauer zeigen Ausschnitte aus Ihrem Programm "Happy Birthday, Herr Presley". Sie feiern eine musikalische Geburtstagsparty mit den deutschen und englischen Originaltiteln des King of Rock'n Roll.
Als Elvis Presley 1958 in Bremerhaven an Land ging, war auch der Rock'n Roll endgültig in Deutschland angekommen. Peter Alexander, Paul Kuhn, Peter Kraus, Rex Guildo, Bill Ramsey, Lys Assia — sie waren die Stars des deutschen Schlagers der damaligen Zeit. Selbstverständlich hatten sie in ihrem Repertoire mindestens einen Presley-Song mit deutschem Text auf die Originalmusik komponiert. „Devil in Disguise" / „Liebe kälter als Eis", „His Latest Flame" / „Sie war all sein Glück", „In The Ghetto" / „In Chicago" und viele mehr.
Vorverkaufsinformationen folgen.

_______________________________________________

 Fr 09. Juni 2017 - 20:00 Uhr
Nessie Tausendschön
Programm: Die wunderbare Welt der Amnesie

Frau Tausendschön hat schon immer zu ihren Eltern gesagt: „Solange ihr den Tisch über meine Füße stellt, wird gemacht, was ich sage. “ Das sahen die Eltern natürlich schnell ein und finanzierten ihr eine Ausbildung an der Kabarettakademie in Leer und einem Workshop im Chansonetten-Camp Schkopau (im Saalekreis). Sie ist ein Naturereignis. Wenn Nessi Tausendschön die Bühne betritt, gerät bei so manchem Zuschauer das Blut in Wallung vor Erstaunen. Diese Stimme, mit der sie provoziert und parodiert, spricht, spielt und singt, ein Organ, das tremolierend jede Amsel in den Schatten stellt. Und diese Energie, mit der sie das Publikum mitnimmt zu Kabarett und Comedy, Musik und großem Theater, zu anarchischem Unsinn und Spielfreude. Sie ist ein Original, unverwechselbar und charismatisch. Die Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises präsentiert ihr Programm "Die wunderbare Welt der Amnesie". Eines ist sicher: Sie werden lachen!
Die höchste Stufe des Lachens ist erreicht, wenn wir über Dinge lachen, über die man ebenso gut auch weinen könnte. Und es gibt vieles, weswegen man heute weinen kann, zum Beispiel wegen Terror und Krieg, Verstopfung, Umweltzerstörung, Lichtmangel und Liedmangel, Massenbeschneidungen oder Zukunftsangst oder aus Langeweile. Und die Evolution gab uns Menschen mit dem gezielten Vergessen eine Möglichkeit zur Bewältigung unserer Defizite an die Hand. Das Vergessen, gezielt eingesetzt, ermöglicht uns ein sinnvolles Weiterleben nach dem Zeitungslesen, dem Steuerbescheid oder den 20-Uhr-Nachrichten. Die Presse ist eine riesige Amnesie-Maschine, die immer neue Nachrichten produziert, damit andere unter den Tisch fallen können. Wir müssen auswählen und wir müssen gut wählen, damit die Informationsflut uns nicht vollends erschlägt. Und um das Wichtige geht es, das muss herausgefiltert werden und übrig bleibt die Suche nach dem Sinn.
Madame Tausendschön schenkt uns einen wunderbar energiegeladenen, ekstatischen Abend, um die Menschen zu entzücken und sich an ihnen zu reiben, ihnen gepfefferte Texte und wunderbare Songs überzustülpen, mit denen sie nicht gerechnet haben. Privates und Weltrettung werden eins und deshalb wird Nessi auch den einen oder anderen emotionalen Trauergesang anschwellen lassen, wie man es von ihr kennt und wohl auch erwartet, sodass wir eine besonders große Ration zweilagiger Taschentücher empfehlen. Eine Lage für die Rührung, eine Lage für die Lacher.
Die Kabarettistin und Musikerin Nessi Tausendschön wurde vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Deutschen Kabarettpreis, dem Salzburger Stier, dem Deutschen Kleinkunstpreis und beim großen Kleinkunstfestival im Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ mit dem Jury-Preis. Sie ist dem Publikum auch durch ihre TV-Auftritte präsent – u.a. in der „Ladies Night“ und den "Mitternachtsspitzen" im WDR, beim 3sat Kleinkunstfestival, im „Scheibenwischer“, „Satire Gipfel“, bei „Schmidt und Pocher“ in der ARD und in „DIE ANSTALT“ im ZDF.
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________


aktualisiert: 04.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü